Mittwoch, 7. März 2012

Hugo Igel...

unser neues Haustier ist aus dem Winterschlaf erwacht! 



Und freut sich riesig auf den ersten Koffermäärt in der Schweiz. So toll, dass Frau Glüxpilz.li und Frau Pünktli und Anton dieses Projekt in Angriff genommen haben.
SUPER! 
Leider hab ich ich es dieses Mal noch nicht geschafft mein Köfferchen zu packen, aber es gibt bestimmt eine zweite Chance... oder nicht?!


Nun aber wieder zu unserem lieben Hugo. 
Es hat eben auch sein Gutes, Ideen für die Schule umzusetzen, welche dann von meinen SchülerInnen gerne... fast immer gerne ausgeführt werden. Meine 6. Klässler fanden jedenfalls in den gestrigen Stunden ihren Spass daran aus alten, bereits gelesenen Taschenbüchern ihren eigenen Hugo Igel herzustellen. Fazit der SchülerInnen war:" Boahhhh, händ sie all die Büecher gläse?" "Ja, mhmhhh und no äs paari  mehh!"

Hier eine kleine, einfache Anleitung wie man zu einem Hugo Igel kommt:











Nach etwa 170 gefalteten Seiten... was etwas an Ausdauer bedarf, dreht man den lieben Hugo wie einen Käfer auf seinen Rücken und nimmt doppelseitigklebendes Band. Es muss Breites sein und gut haftend. Als Boden verwendet man am Besten ein Stück Karton und klebt dann Hugo darauf! an den Seiten den Karton sauber zurückschneiden.

Mit einer Filzkugel und zwei Wackelaugen haucht man dem lieben Hugo Igel nullkommaplötzlich Leben ein. Und ich bin überzogen, dass es bei euch zu hause auch wimmelt von vielen, kleinen, farbigen Zettelchen, die man einfach nicht wegschmeissen kann und will!

Zu all diesen Zettelchen hab ich dann noch eine weitere tolle Idee in den Stacheln...



Und so hübsch sieht er aus, wenn ihm die Stacheln wachsen...





Herzlich grüsst und viel Spass
beim Falten
knusperzwerg&feenstaub

 und neu mit dabei  Nina


Melanie


Kommentare:

  1. ich gseh leider keis bild :-(

    aber via pinterest hab ich's gesehen.... HAMMER!!

    grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ist das schade, ich würde Hugo Igel so gerne bewundern, aber bei mir erscheint auch kein Bild :-((
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. super, das koffermarktbildli gsehtme- aber reschtlich hugo isch im tunkle verschwunde...
    liebi grüess christina
    ps ich ha dir no welle uf dis mail antworte und has grad gar nümm gschafft... sorry.... (ps ich bi chindergärtnerin, drum bruuchi au sone roooots nonig gschmückts buech! :-))

    AntwortenLöschen
  4. :-)

    ich zeige die bildli meiner grosser tochter und binmal gespannt ob es sie so anmacht, dass sie es gleich nachmachen möchte!

    nomal es grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  5. 8 Marzo..Quanta strada è stata fatta in questi ultimi decenni nella direzione della emancipazione e liberazione della donna, ma ne rimane ancora tanta da fare, che 8 marzo sia festa della donna tutto l'anno!!...ciao

    AntwortenLöschen
  6. Liäbi Melanie

    supersach din HUGO! (bei mir heisst der Staubsauger so... :-) lach*)
    dankä au für dini aleitig - ich gseh alles super :-)
    ä guäti Ziit und merci au für dini koffermärt-werbig!

    pünktli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie
    Schau, dein Hugo hat ein Junges gekriegt:
    http://familienaef.blogspot.com/2012/03/igel-chrigel.html

    Vielen Dank für die tolle Anleitung und än schöne Sunntig!
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Den Hugo find ich super. Und mußte sehr grinsen, aus welchem Buch Du ihn gebastelt hast. :-)
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  9. Love this cute little hedgehog. I'm going to try this soon.
    Mary

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...