Montag, 12. Januar 2015

#12von12....

im Januar 2015! Ein Tag gespickt mit vorbereiten für die Schule, kochen, mich registrieren für die eidgenössische Volkszählung und einem wunderschönen Waldlauf am Abend. Schaut selber da sind sie meine 12 Bilder...



zuerst eine Tasse Tee...


Pausenbrote streichen, heute mit Zopf...


Alle Knusperzwerge aus dem Haus und für mich ein Müesli...


Abtauchen in Schulvorbereitungen...


Prototyp verfeinert und schülerinnentauglich vorbereitet...


Viel Gemüse zum Mittagessen...


Grün ist heute Trumpf. Einmal pro Tag gibts einen Matchatee...


Weiter gehts mit Vorbereiten des Werkunterrichts...


Volkszählungsbogen ausfüllen zum ersten Mal in meinem Leben...


Die Sonne zeigt sich gegen den frühen Abend...


Mein Mann und ich nutzten die letzten Sonnenstrahlen für
eine Runde Waldlauf...


Die Belohnung war ein farbenprächtiger Winterhimmel...

Nun lass ich all meine Bilder  zu Caro draussen nur Kännchen ins #12von12 hüpfen. Ich war ewig nicht mehr dabei.


Sonntag, 11. Januar 2015

Gestern klopfte der Frühling an...

so, dass unsere mittlere Tochter und ich ganz spontan nach Zürich fuhren, um den pulsierenden Kreis 5 zu geniessen. Schön war es, unserer Mascha Orte in der Stadt zu zeigen, welche für sie ganz neu waren... sie staunte nicht schlecht über das Hochsteigen im Flagshipstore von FREITAG. Die Aussicht war grandios!








Flagship Store Freitag
Primetower
Markthalle
Bogen33
undundund viele hübsche Orte mehr...

Zürich ist immer wieder einen Ausflug wert. Ich mag diese Stadt sehr. Sie bietet so viel auf kleinstem Raum. Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen war es gestern ein wunderbarer Mutter-Tochter-Ausflug. Schön, dass Zürich für uns so schnell zu erreichen ist. 

Seid lieb gegrüsst und geniesst den Sonntag

knusperzwerg&feenstaub

melanie




Freitag, 9. Januar 2015

Juhuuu 2015...

nun bist du auch schon ein paar Tage alt. Wir haben ganz entspannt das alte Jahr verabschiedet und  das neue Jahr begrüsst. Am Silvester fuhren wir bei wunderschönem Sonnenuntergang auf unseren Hausberg, den Üetliberg. Dort staunten wir über all die Lichter in der Stadt Zürich und den tollen Ausblick auf den Zürichsee. Ahhhh, es war atemberaubend und dies auch nach der x-ten Besteigung unseres Hausberges! Leider hatte ich meine Kamera nicht dabei, um all die wunderbaren Licht- und Farbspiele aufzunehmen...



Vom Üetliberg aus wanderten wir fünf Knusperzwerge durch die mondbeschienene Schneelandschaft nachhause. Nur wir fünf über all die Schneefelder. Der Mond leuchtete uns den Weg. In der warmen Stube angekommen, öffneten wir ganz gespannt unser gefülltes Glücksmomenteglas 2014. So eine schöne Erfahrung nachzulesen, was uns 2014 alles Glückliches beschert hat. Das neue Glas steht bereit und lässt sich gerne füllen in den nächsten 356 verbleibenden Tage.


Mit dem Schlemmen des Königskuchen wurden auch alle restlichen Weihnachtsdekorationen in den Keller verräumt. 


Mit dem neuen Jahr zog ein "schweisstreibendes" Projekt in meinen Strickkorb ein, welches auf Instagram die vielversprechenden häschtägs, wie #swissdelightsyarnknit #myrtillekal #siidefideel #kayalana #siidegarte #KALnight trägt. Ja, die tolle, herzerwärmende, supersympathische und superlustige Frau maieriisli lässt sich auch auf dieses Strickprojekt ein. So toll, dass ich sie nun mal endlich live und vor Ort erleben durfte. Sie hat bereits Blut geschwitzt=)! Ich sag nur, dass dieser Abend auf dem Hirzel... ein Dorf wie zu Gotthelfs Zeiten sehr schön war. Die beiden siidegarte.ch Frauen, Gaby und Fides sind sehr bezaubernd und Jana von kayalana hatten grosse Geduld beim Entziffern der Strickschrift! Ich freue mich bereits auf das nächste Mal #swissdelightyaenknitmyrtillekalnighttreffen auf dem Hirzel!





Ich hab die Strickschrift nun im Griff und nicht mehr sie mich! Auch Maya hat sich nach ihren Maschensaltos heftig reingestrickt in das Myrtille-Schal-Strick-Projekt und ich freu mich sehr sie bald wieder zu sehen. Schön, wenn virtuelle Freunde plötzlich echt werden!

Seid lieb gegrüsst und ganz viel Liebes fürs neue Jahr
wünscht euch Allen

knusperzwerg&feenstaub

melanie

Montag, 22. Dezember 2014

Kleine Einblicke in unsere Weihnachtsstube...

möchte ich euch heute schenken. Wir waren fleissig in den vergangenen Tagen, sei es zuhause, aber auch in der Schule. Es sind einige weihnachtliche Dinge entstanden. Schaut doch selber...

viel Stoff zu Geschenken vernäht...


liebe Post erhalten von Frau Alpenschick... herzlichen Dank,
liebe Barbara für diese zauberhafte Überraschung...


mit dem jüngsten Tochterkind Grittibänzli gebacken...


weihnachtliche Mitbringsel gewerkelt...


und hübsch verpackt...



im Schulhaus alle mit dem Znünisack-Sternenvirus angesteckt... liebe Carmen,
ich habe diese Sterne einen Tag vor deinem Post im Lehrerzimmer per "Crashkurs "
vorgezeigt =)...


Carmen's wundervolle Kreidemalstift Nachtaktion bei uns zuhause umgesetzt...



Freuleinmimi war in dieser Weihnachtszeit meine grösste Inspirationsquelle...
danke für all deine wundervollen Ideen, liebe Miriam...


Sonnenschein war wohl der grösste Luxus in dieser Adventszeit...
Ach, nein Schneeflocken sind zurzeit ja noch rarer!


Ich hab es gewagt. Vor einer Woche machte ich bei uns zuhause meinen ersten kleinen Salon privée. Mit Kaffee und Kuchen gestärkt, konnte man sich durch die Kleinigkeiten von 
knusperzwerg&feenstaub tümmeln. 
Herzlichen Dank an alle die gekommen sind. Für mich war es war ein wunderbarer Tag gefüllt mit tollen Begegnungen.
Im kommenden Frühling wird es den zweiten Streich geben!




Es wurde zwischendurch viel gekuschelt, ausgeruht, eingeatmet und wieder ausgeatmet...



bevor es mit der Weihnachtsbäckerei los ging...






welche nun hübsch verpackt noch verteilt wird...


In der Schule wurden gefühlte 100 Geschenke liebevoll eingepackt...


Von meinem liebsten Gotti bekam ich meine Lieblingsblumen geschenkt...


Viel Kerzenschein durfte auch nicht fehlen...


Und nun steht ein neues Jahr vor der Türe... zum Glück 
gibts für all die Termine diesen hübschen Jahresplanes von der lieben
Frau ellybis... liebe Sibylle, hoffentlich sehe ich dich bald einmal
im neuen Jahr...


welches gefüllt sein wird mit neuen Projekten... gäll, Frau maieriisli
villicht lismed mer ja emal zäme?!


So, nun grüsse ich euch alle lieb in die letzten Adventstage bevor es dann so richtig weihnachtet und sich das Christkind auf den Weg in eure warmen Stuben macht.
Habt es fein und geniesst all das Besinnliche, den Glitzer und Kerzenschein.
Geniesst vor allem die freien Tage und lasst euch prima ins neue Jahr rutschen!

Liebste Grüsse
knusperzwerg&feenstaub

melanie
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...