Sonntag, 17. März 2013

Gegensätze...

erlebten wir gestern auf unserer Fahrt von Zürich nach Appenzell. Das erste Foto ist kennzeichnend für das Urbane und das andere zeigt das "Urchige"... beide Himmelstücke liegen nur 1 1/2 Stunden Autofahrt auseinander. Zürich und Appenzell sind beides Städte. Die eine gross, die andere klein. Jede hat ihren ganz eigenen Charme, Stil und Charakter. Appenzell hat uns prima gefallen und wir werden wieder einmal hinfahren, wenn es etwas wärmer ist, so dass wir im Alpsteingebirge wandern können... gestern lag einfach noch zuviel Schnee überall und die Sonne strahlte, weil der Föhn heftigst über die Bergkanten blies.

 Prime Tower in Zürich... mit Himmel und schmutzigen Autoscheiben=)!

Typisches Appenzellerhaus in Appenzell... mit blauem Himmel!


Bei der Raumfee gibt es noch mehr Himmelsgeschichten... ich weiss, ich bin einen Tag zu spät, aber das Appenzellerland behielt uns hier eine Nacht lang!

Mit lieben Grüssen
knusperzwerg&feenstaub

Melanie

Kommentare:

  1. Das zweite Haus wirkt ganz märchenhaft - das würde ich mir gerne mal aus der Nähe anschauen...

    AntwortenLöschen
  2. Das schöne: der Himmel ist überall blau!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, der Tower ist ja unsere Skyline in Züri... Eine kleine grosse Stadt mit tollen Gegensätzen. Und Appenzell müsst ihr wirklich nochmals im Sommer machen. Auch schööööön!
    LG, lealu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...