Samstag, 1. September 2012

Mein Himmelsschnipsel...

stand noch am Sommerhimmel vor etwa zwei Wochen. Wie die Raumfee schreibt, hat sich der Himmel in der letzten Woche dem bevorstehenden Herbst angenommen. Und wisst ihr was... ich liebe den Herbst mit seiner kühlen, klaren Luft. Die Farben verändern sich und das Licht wird ganz klar. Ich mag es, wieder mein  Nestchen bereitzustellen! Aber dieses hochsommerliche Wolkenspektakel möchte ich euch nicht vorenthalten. Es war grandios. Wenn ihr ganz genau hinseht entdeckt ihr noch etwas auf dem Foto...





Mehr davon hier und da!

Ich grüss euch lieb aus dem Regen

knusperzwerg&feenstaub

Melanie

Kommentare:

  1. Was für ein Traum, liebe Melanie! Schöner kann sich der heilige Geist nicht ausschütten. Versteht man da nicht sofort, wie die Bilder in den Kirchenfreskos entstanden sind?
    ich frag mich grade, wie die Ballonfahrer das wohl erlebt haben... wahrscheinlich war es von unten gesehen eher unspaktakulär und nur Du hattest diesen traumhaften Anblick. Definitiv ein Herzhupfermoment.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst die selber, ehrlich? Sind sie nicht steinhart oder ledrig? Danach sahen sie aus, aber probiert hab ich sie nicht. Hätte ich vielleicht besser mal machen sollen... :-)

      Löschen
  2. Liebe Melanie,

    Katja sagte es schon: Was für Traumbilder!

    Ich liebe es sehr, wenn sich die Sonnenstrahlen so ganz klar am Himmel abzeichnen!

    Vielen, vielen Dank für´s Teilen dieser wundervollen Himmelgucker & einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. In dem Ballon wäre ich auch gern gewesen! Ich stelle mir einfach vor, dass man von dort durch die Wolkendecke bis in die Eweigkeit schauen kann. Hach.

    Hab´noch ein schönes Wochenende!

    Viele liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, sag ich doch, die Sonne hat lange Arme! Schöne Wolke! Und weiter unten die graue Granny-Decke ist ja toll. Schön, die Farbe so eingebettet im Grau. Und ja die Torten waren lecker. Ich frage mich, warum ich mich geweigert habe, so ein Päckchen mit Tortenresten mit nach Hause zu nehmen ;) Jetzt sitze ich hier und denke an die schöne Sahne, den lockeren Boden ... hmhmhm ...

    Tabea grüßt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...