Freitag, 14. September 2012

Alle meine...

Freitags-Fische schwimmen auf dem Schrank! Sie sind so schön farbig geworden und schmücken nun das Schulzimmer. Bei andiva gibt es heute natürlich noch mehr Fische.







Aus einem Kreis für den Körper und einem angefügten Dreieck für die Schwanzflosse ergibt sich ein ganzer Fisch. Mit wasserlöslichen Neocolors ausmalen, feuchtem Pinsel darüber huschen, in Laminierfolie einschweissen und fertig ist der Fischschwarm.

Geniesst das wunderbar sonnige Herbstwetter
und seid lieb gegrüsst.

knusperzwerg&feenstaub

Melanie

Kommentare:

  1. Uii, die sind super!
    Viele Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  2. Der zweite von unten erinnert mich seeehr an ein bestimmtes Kinderbuch :-). Das ist jedenfalls ein schöner bunter Fischschwarm geworden - auch ohne Geglitzer.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Fischleins! Ein Schwarm. Sie hängen bestimmt beisammen?

    -.-

    Bild eins. Zweimal im Jahr dürfen wir ein Feuer machen. In der Zwischenzeit sammelt sich allerlei Verschnitt vom Grundstück zusammen. Auch ein bisschen Efeu ;) Das Feuer auf dem Foto ist von Ostern. Unser weltbester Nachbar betreut unsere Feuer immer, denn er ist bei der Freiwilligen Feuerwehr. Diese Feuerchen sollen bald verboten werden. Keine Ahnung was dann werden soll. Das wäre meiner Meinung nach falsch verstandener Umweltschutz.

    Bild zwei. Die Wellenspur eines Schwans auf dem Schwanenteich in Mittweida im Mai bei Regen. (Da wo neulich die Enten ihre Hinterteile zeigten).

    Bild drei. Ein Feld im April. Man hört den Wind sausen.

    Bild drei. Das ist ein Stück Himmel. Da kannst du dir ein Geräusch aussuchen ;)

    Liebe Grüße zum Wochenende . Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Süß!

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...