Freitag, 1. November 2013

Vorbereitungen sind im Gange...

für das Kunst&Schaffen am 15.11-17.11.2013 im Schlössli in Weiningen. Schon letztes Jahr durfte ich mit knusperzwerg&feenstaub an dieser Ausstellung mitmachen. Es war eine tolle Stimmung darum freue ich mich wieder sehr darauf. Wie schnell ein Jahr um ist... und schon schreiben wir wieder November! Meine Nähmaschine läuft zur Zeit rund und ich nutze jede frei Minute um aus meinen Stöffchen Neues zu nähen. Mal schauen, ob ich all meine Ideen noch umsetzen kann?


Aus wunderschönen Handtücher habe ich diese Woche einige Reissverschlusstäschchen genäht. Die Stoffe sind so hübsch bedruckt. Solche Täschchen kann man oder besser gesagt frau=) immer brauchen.




Mein Papa hat dann extra für mich noch ganz viele Arvenholzspäne produziert in seiner Drechslerwerkstatt. Ahhhh, das riecht einfach soooooo fein! Mit einem Holzstempel habe ich den Stoff bedruckt. Diese Kissen sind einfach super, um sie ins Bett zu legen und gut zu schlafen. Mit etwas Sonnenwärme oder durch zusammenknüllen, entfalten diese Kissen ihren herrlichen Duft prima.


In den Schulferien packte ich wieder einmal mein geliebtes Spinnrad aus. In meinem Fundus fand ich noch einen ganzen Sack voller Alpacavlies. Spinnen ist eine wunderbar beruhigende Arbeit. Es entstanden ein paar Knäuel naturfarbenes Alpacagarn. Unsere Jüngste wünschte sich unbedingt eine Mütze daraus und so häkelte ich den ersten Knäuel zu einer Mütze... welche mir sehr gefällt und dem Tochterkind noch mehr=). Geschmückt haben wir sie mit einer Häkelblüte. Aus den anderen Knäuel entstanden in den vergangenen Tagen noch mehr Alpacamützen, welche ich auch gleich in meine Ausstellungskisten packe.



Letztes Wochenende durfte ich mit meiner Glücksli Freundin zwei Tage an der In&Out arbeiten. Es war so toll und ich habe so viele kreative Menschen getroffen. Zwei Tage in schweizerischem Design zu schwelgen war wunderbar. Es gab dort ja soviele zauberhafte Dinge. Letztes Jahr war ich als Besucherin dort, aber als kleiner Teil dort zu arbeiten ist ein ganz anderes Gefühl. Am Samstagabend kam ich glücklich und ziemlich müde nachhause.


So dies sind einpaar wenige Einblicke in mein knusperzwerg&feenstaub Leben und nun aber wieder ab an die Nähmaschine... zum Glück ist Wochenende. Geniesst bitte den Herbst mit all seinen Schönheiten.




Seid lieb gegrüsst
knusperzwerg&feenstaub

melanie

Kommentare:

  1. hey, die mütze ist klasse, liebe melanie! ich hoffe doch, die arbeit dahinter wird an der ausstellung geschätzt! ich wünsch dir jedenfalls viel erfolg!
    die arvenkissen nehmen mich schon lange wunder... habe aber ein bisschen respekt davor: kratzen die späne nicht elend beim draufliegen?
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie
    Na du warst aber ein fleissiges.......wunderschön deine Krimskrams Täschchen....
    Viel Spass an der Ausstellung...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, die Mütze ist megaschön!! Hast du die Anleitung woher??
    Und wo ist dein Markt genau??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. So schön!
    Den Markt haben wir uns gerade im Kalender notiert.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  5. Wow die Taschen sind toll, sowas kann Frau wirklich immer brauchen. Dann wünsch ich dir ganz viel Spaß bei der Ausstellung.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Ich wäre so gerne vorbeigekommen, aber ausgerechnet das Wochenende bin ich im Ausland. Hoffe jedoch das ich später mal die Möglichkeit habe deine schöne Sachen zu bewundern.
    Lieben Gruss
    Nola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...