Mittwoch, 27. November 2013

Mit allen Sinnen...

werde ich immer wieder neu berauscht bei Rebecca und ihrem wunderschönen Blog Sinnenrausch. Er zählt zu meinen paar absoluten Lieblingsblogs. Mit ihren wundervollen Ideen und schönen Fotos inspiriert sie mich immer wieder aufs Neue. In ihrem Zuhause würde ich gerne mal durchschleichen und mich berauschen lassen von all den schönen Dingen die sie hinzaubert... Eine Idee von ihr habe ich nun mit meinen beiden 5. Klassen aufgenommen und ausgeführt. Für Frau Sinnenrausch war dies ok und sie hat mir noch einige Tipps gegeben. Nun sind gestern alle 200 Kerzenständer fertig geworden... ja 200 Stück, denn jedes der 50 Kinder durfte pünktlich auf den ersten Adventssonntag vier verschiedene einpacken. Bin ich froh, dass es geklappt hat und die Kinder sich über ihre Geschenke genauso freuen. Sie waren fleissig und haben alle ihre Fichtenholzkreise fein säuberlich geschliffen, Türme gebaut und mit Heissleim zusammengeklebt, schaut selber...


Auf meinem grossen Arbeitstisch wurde in Förderbandarbeit gewerkelt: alle Sternchen mit einer Schnur an die Holzkerzenständer vorsichtig angebunden, die Kerzen zusammengebunden und die Papiertüte mit ausgeschnittenen Sternen beklebt.


Da Frau Knusperzwerg für jeweils zwei Kerzenständer hölzerne Serviettenringe bestellt hat, ohne vorher den Durchmesser genau zu messen... hatte ich beim Auspacken der 100 Ringe das böse Erwachen... der Durchmesser war um 2mm zu klein für die handelsüblichen Rechaudkerzen, grrrrrrrrrrr. Leider gibt es in der Schweiz keinen Anbieter für Kerzentüllen. Eine schlaflose Nacht und zwei Mails an Rebecca später, hatte ich endlich eine Idee, welche erst noch ins Werkeltagebuch Upcycling passt, liebe Nina=)! 
Die Kinder sammelten an ihrem Räbeliechtli-Umzug alle Aluhüllen der Rechaudkerzen. Diesen schnitten wir mit der Schere den äusseren Rand ab, legten ihn etwas überlappend in die Serviettenringe, füllten die Öffnung mit lufttrocknender Modelliermasse und steckten zum Trocknen die richtige Kerze hinein. So ist nun die Gefahr, dass die brennende Kerze ans Holz kommt gebannt. Manchmal braucht es halt einfach eine schlaflose Nacht...


Die Sterne haben wir aus derselben Modelliermasse ausgestochen und als Verzierung an die Kerzenständer gebunden. Heute Morgen sah es dann bei uns zuhause so aus...






Liebe Frau Sinnenrausch ich danke dir für deine wunderbare Idee. Es hat alles prima geklappt und ein nächstes Sinnenrausch Projekt liegt bereits in meiner Schulideen-Kiste bereit. Stricken soll für alle Kinder möglich sein auch ohne Nadelgeklapper!

Seid lieb gegrüsst aus einem wunderbar kalten und crispy Wintertag...
haltet euch warm und zündet eine Kerze an


knusperzwerg&feenstaub

melanie

Kommentare:

  1. absolut zauberhaft! ich bin begeistert!
    lg - Maya

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    was für eine schöne Bastelaktion und die Kerzenständer sind wunderbar geworden! Vom Improvisieren mit Teelichthülsen bin ich natürlich auch begeistert.
    Dir und Deinen Lieben einen besinnlichen 1. Advent, ganz liebe Grüße und mal gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Bei dir in die Schule zu gehen muss grossen Spass machen!
    Die Kerzenständer sehen toll aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. hammer, liebe melanie!! 200 kerzenständer! ich bin echt baff und so begeistert, wie fleißig die kids gebastelt haben. die kerzenständer sind allesamt wunderschön geworden und die idee mit der modelliermasse ist ja mal genial!
    DANKE dir fürs zeigen und deine lieben worte!

    lieben gruß
    rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Du machst so tolle Sachen mit deinen Schulkindern... da werde ich ganz neidisch. Wobei ich mich dieses Jahr auch nicht beschweren kann, denn endlich hat hat mein Sohn jetzt in der 4. Klasse eine Kunstlehrerin, die richtig schöne Sachen mit den Kindern macht - von Landart bis zum Guerilla-Knitting. Davor war das alles sterbenslangweilig und die Ergebnisse wollte man sich nicht wirklich daheim aufstellen.
    Eure Kerzenleuchter dagegen sind toll geworden.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Oh wauh! Was für eine wundervolle Idee! Ich verstehe schon das die Kinder stolz waren, und bin überzeugt das du genau so viele Eltern eine riesen Freude gemacht haben :-) Klasse!!
    Ein herrlicher Freitag wünsche ich dir :-)
    Liebste grüsse
    Nola

    AntwortenLöschen
  7. hey liabi melanie, das gseht jo mega us! super lässig hend iahr das gmacht!
    grosses kompliment!
    a wundersami adventsziit,
    carla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...