Sonntag, 26. August 2012

Die Zweite...

für Carla ging letzte Woche auf die Post. Ich hab sie nach einem Muster gehäkelt, welches ich hier gesehen und bewundert habe. Häkeln macht mir im Moment sehr viel Spass. Irgendwie ist es etwas sehr meditatives, hmmm, wenn man das Muster mal im Griff hat und die Restenkiste bedankt sich auch dafür!





Nun, da häkeln so Spass macht und gar nicht etwa "altbacken" ist, hab ich bei Frau Alpenschick und bei rosa p. diese Decke bewundert. Ich konnte in meinem Lieblings-Wollladen nicht widerstehen und hab mir einige Wollknäuelchen zu meinem Restenkorb dazu gekauft... ich lass mir Zeit und häkle wann immer es möglich ein Stückchen dazu! Vielleicht wird sie ja mal so gross, wie die von rosa p.?! =) Unten seht ihr mal den ersten Schritt!



Übrigens freut es mich sehr, dass mein Blog bereits gaaaaaaanze 100 Leserchen hat. Ganz herzlichen Dank, dass ihr alle bei mir seid und immer wieder hier vorbeischaut.
Eigentlich wollten wir ja einen Familienausflug nach Regensberg machen... aber bei mir im Nähstübchen sieht's ähnlich aus wie hier und mein Schulvorbereitungsbuch schreit auch schon wieder ganz laut=(. Das Wetter sollte für diese beiden Hübschen ja noch wohlgesinnt sein, damit ihre Kostbarkeiten keine Tropfen abbekommen.

Seid alle ganz lieb gegrüsst in den Sonntag und geniesst was ihr gerade tut!

knusperzwerg&feenstaub

Melanie

Kommentare:

  1. dini deckänä sind wunderschö!!

    und auch dir weiterhin gutes aufräumen :-)

    grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie

    Ui, die decken sehen sowas von hübsch aus! Du fleissiges Fräulein, Du. Ich wünsche weiterhin viel Freude beim meditativen Handarbeiten.

    Teuerste Grüsse
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, die Decke hatte ich auch schon bewundert, das Muster mit dem vielen Grau finde ich auch wunderschön. Leider ist Häkeln so gar nicht meins, über Häkelblümchen und Topflappen hab ich es nie hinaus geschafft. Mna kann nicht alles können. :-)
    Wenn Du hinfährst, dann grüß mir Regensburg - ich mag diese Stadt voller Dolce Vita. Eine italienische Stadt in Bayern, wär hätte das gedacht. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer lesen kann... ne...? ;-)
      Dann fähst Du eben das nächste Mal nach RegesbUrg... :-)))

      LG, Katja

      Löschen
    2. Wie die Karten jetzt riechen kann ich Dir nicht sagen - beim Eintüten rochen zumindest die mit Schafgarbe udn Lavendel ziemlich intensiv... :-)

      Löschen
  4. Liebe Melanie
    die Ripple-Decke liegt auch bei mir und wartet auf weitere Streifen.
    Da ich ein grosses Exemplar für mich mache, dauert es etwas länger...
    ...so ca. 40 oder 50 Streifen bräuchte ich schon noch.
    Naja, bis zum Winter habe ich noch ein bisschen Zeit ;-)

    Auch dir weiterhin viel Spass
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja toll aus!!!!! Hast auch so tolle Farben ausgesucht!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Der Hersbt kommt bestimmt. Hab ihn heute Morgen schon in der Nase gehabt und was gibts schöneres an kühlen Abenden als eine kuschlige Decke?
    Wünsch dir einen guten Start in die Woche und viel Spass bei deinen Häckelprojekten...
    Lg
    Tamina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,
    deine decken sehen jetzt schon sehr schön aus. Ich häkel ja auch gerne, es entspannt wirklich, nicht wahr?
    Viel Spaß bei den kommenden Maschen wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Die Decke ist super super schön geworden. Tolle Farbkombination die zusätzlich noch die Seele wärmt.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...