Dienstag, 6. August 2013

Es gibt mich noch...

und ich geniesse den tollen Sommer mit vollem Genuss in der Schweiz gemeinsam mit meiner Familie. Das Leben spielt zur Zeit im analogen und offline Rhythmus. Ahhhhh, dies tut unheimlich gut. Die Sonne wärmt die Haut, Seele und das Herz. Was gibt es Schöneres als in einem kühlen See zu schwimmen und das Wasser glitzert im Sonnenlicht. Ich mag diese Ruhe, wenn man sich aufs Wasser legt, die Ohren ins kühle Nass tauchen und die Augen in den blauen Himmel schauen... einfach nur floaten. Herrlich! Diesen Sommer meint es das Wetter einfach nur gut mit uns. Schade, dass man solche Sommertage nicht in einer Schublade speichern kann... für graue Regentage=)! 

Zuerst weilten wir bei meiner Freundin am Murtensee in Salavaux mit herrlichem Sandstrand. Mit Surfboard und Segelschiff erkundeten wir den See!





Dann ging es nach Ägeri ins wunderbare Ferienhaus hoch über dem See. Einfach herrlich diese alltägliche Aussicht und das kühle Bad im Ägerisee... von Mittags bis Abends!



unsere tägliche Aussicht morgens beim Öffnen der Augen...


Mein Götti feierte seinen Geburtstag mit einem dreitägigen Fest am wunderschönen Walensee. Es war so schön dort und wir durften mit unserem Bus direkt am See campen.  Herrlich, in der Morgensonne vom Bus direkt in den See zu hüpfen und eine Runde zu schwimmen. Was will man mehr... NICHTS... nur geniessen und immer wieder staunen über die schöne Natur!



Und dieses rote Abenteuer haben wir ganz fest in unsere Herzen geschlossen. Den roten Flitzer geben wir so schnell nicht mehr her und ganz langsam aber sicher werden wir zu Campern! Wer hätte dies gedacht=)! So cool, immer eine Schlafmöglichkeit dabei zu haben.


Nun aber ganz schnell wieder offlinen und auf zum Schwimmen im See...

Habt es fein und geniesst für die Seele!
Seid lieb gegrüsst
knusperzwerg&feenstaub

melanie




Kommentare:

  1. Ohhhh das kenn ich! Wir haben auch einen VW Bus, als Camper und Alltagsauto und wir würden ihn auch nicht mehr hergeben. Als eingefleischte langjährige Camper haben wir vor über zehn Jahren mit VW Golf und Igluzelt angefangen und es hat sich stetig ausgeweitet... Jetzt mit Bus, Vorzelt, Regenplache, faltbarem Küchengestell, Tische, Stühle .... :-) Einmal Camping infiziert, immer Camping infiziert! :-) Weiterhin viel Spass beim Geniessen!!
    liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch ganz nach einem Schweizer Traumsommer aus - jetzt freu ich mich noch mehr auf die Schweizer Berge. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...