Sonntag, 8. Dezember 2013

Nur noch 16x schlafen...

rechnete uns heute unsere Jüngste vor! Ja, für sie sind das noch ganz viele Adventskalendertörchen und für uns Grossen... Waaaaas nur noch 16x?! Für die restlichen Adventstage gibt es noch Einiges zu tun und zu erledigen. Meine Bastelkiste läuft heiss und mein Werkelpaltz wird übermannt vom Glitzer und seiner Familie! Gerne möchte ich euch in den verbleibenden Weihnachtstage noch eine paar kleine Bastelarbeiten zeigen, welche leicht nachzumachen sind. Für die erste Weihnachts-Schnipselei braucht es ganz wenige Materialien und Werkzeuge.

Weihnachtsbäume aus Geschenkspapier

Geschenkspapier oder anderes Papierresten
Leimstift
Schere 
Schablone von einem 3/4 Kreis
Stricknadel
Holzperlen
Wollnadel und Garn
Klebesterne


1. Als Schablonen kannst du auch drei verschieden grosse Teller nehmen.
2. Die Teller auf das gewünschte Papier legen und nachzeichnen.
3. Die entstandenen Kreise ausschneiden.
4. 1/4 Kreis wegschneiden, zu einem Hütchen falten und mit Leimstift zusammenkleben.


5. Alle Ränder fein einschneiden und mit einer Stricknadel zu Löckchen formen.


6. Die Hütchen der Grösse nach hinlegen.
7. Einen Garnfaden in eine Wollnadel einfädeln und die Hütchen der Grösse nach auffädeln.
8. Mit Hilfe von Holzperlen zwischen den einzelnen Hütchen kann man den Weihnachtsbaum etwas  "auseinanderziehen".




9. Zuoberst kommen zwei Klebesternchen aufeindergeklebt und fertig ist der Weihnachtsbaum!



... und hübsch baumeln sie nun am Fenster!

Der heutige 2. Advent könnte schöner nicht sein. Am Morgen früh reisten wir nach Luzern... so eine schöne Stadt. Dort angekommen, schwelgten wir in der Kornschütte in feinstem Schweizerdesign. 





Seid lieb gegrüsst und geniesst den Adventsabend in vollen Zügen

knusperzwerg&feenstaub

melanie


Kommentare:

  1. Die Tannenbäumchen sind ja wirklich entzückend! Und so schönes Wetter hatten wir leider nicht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    also mein erster Gedanke war auch eher "Ahhh - nur noch 16 Tage!" Noch keins meiner geplanten selbstgemachten Geschenke ist fertig, geschweige denn angefangen. Zuviel anderes raubt mir die Zeit. Noch zwei Wochen arbeiten, okay nur bis mittwochs und dann sind halt Nachtschichten dran ;-).
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...