Mittwoch, 11. Dezember 2013

Nur noch 13x schlafen...

bis Heiligabend! Gerne zeige ich euch noch eine hübsche, kleine und feine Weihnachtsbastelei.  Dazu brauchst du nur deine gesammelten Masking Tapes, verschieden- farbige Schreibkarten, Sternen aus was auch immer, die Nähmaschine und einen zauberhaften Stempel von der liebsten Baumhausfee! Aber schau selbst...






Als erstes klebst du in der Form eines Tannenbaums verschiedene Klebestreifen auf die Karte. Jetzt stanzt du einen Stern aus goldenem Papier und legst alles unter die Nähmaschine. Vorsichtig nähst du von der Sternspitze nach unten. Zum Schluss stempelst du noch einen weihnachtlichen Spruch... au piep du sapin... am Fusse des Tannenbaums! Schwups schon fertig ist die Weihnachtskarte! Alle meine Weihnachtskarten sind bereit... leider noch unbeschrieben, aber wir haben ja noch 13x Schlafen vor uns!

Seid lieb gegrüsst aus der Wintersonne

knusperzwerg&feenstaub

melanie

Kommentare:

  1. Danke! Kommt wie gerufen, deine schöne Idee
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Genähte Karten sind einfach toll :-)))
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...