Mittwoch, 15. Mai 2013

Nur ein gaaaanz kleines...

und minimalistisches Upcycling ausnahmsweise am Mittwoch, ich weiss... aber ich schick es doch noch zu Nina ins Werkeltagebuch=)! Gestern Morgen ging es bei uns leicht drunter und drüber... mein Mann bereits in aller Frühe auf dem Weg zum Flughafen, die halbe Nacht träumend im Mittelalter verbracht, alle meine Schulsachen gepackt und mit müden Augen noch den Geburtstagstisch für die Jüngste gepimpt mit eben dieser kleinen, aber sehr wirkungsvollen Upcycling Idee... Es braucht dazu lediglich Rechaudkerzen, Masking Tapes, und der Glasdeckel eines kleinen Weckglases. That's it!









Gestern Abend nach dem Geburtstagskuchenschmaus lag unsere Jüngste dann zufrieden  im Bett ihrer Schwester(weisch Mama, ich vermisse d Mascha soooo fescht!) und stellte fest, dass sie nun 365 schlafen muss bis sie wieder Geburtstag hat! Alles in allem ging ein friedlicher Tag vorbei mit ganz viel Sonnenschein und blauem Himmel... ausser, dass Papa und das mittlere Feenstäubchen nicht da waren... die beiden fehlten sehr beim Singen für den Glückspilz.


Nun ist ja bereits wieder Abend und Anouk muss nur noch 364x schlafen=)!

Sei lieb gegrüsst
knusperzwerg&feenstaub

Melanie






Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    Eure Kinder haben aber schöne Namen, gefallen mir beide außerordentlich gut!
    Sei ganz herzlich gegrüßt und danke für den rührenden Einblick in den Geburtstag, die Lichtlein sind sehr sehr hübsch.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, das richtige für einen kunterbunten, fröhlichen Kindergeburtstag!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...