Sonntag, 19. Mai 2013

Die Vergänglichkeit...

wird sichtbar im Kondensstreifen eines Flugzeuges. Obwohl mich das Fliegen in den Lüften nicht reizt und ich ein absoluter Erden-Mensch bin, liebe ich diese Sehnsuchtshimmel... sprich diese weissen Striche am Himmel. Die Striche ziehen weiter und der Himmel bleibt! Sie zeigen mir ganz deutlich wie die Zeit vergeht. Das Flugzeug zeichnet seinen Strich zuerst ganz deutlich und klar, dann wird die weisse Himmelslinie langsam dicker und mit der vergehender Zeit verflüchtig sich die Kondensspur im Himmel. Alles irgendwie gleichzeitig... Zukunft... Gegenwart... Vergangenheit... Schon als kleines Mädchen konnte ich stundenlang diesen Flugzeugspuren hinterher staunen und mir ausmalen wohin dieses Flugzeug nun fliegen wird... vielleicht Afrika oder Amerika? Spannend finde ich ja, dass sich bei mir beim Anblick eben solcher Himmel auch das schöne, teils schwer zu umschreibende Gefühl der Sehnsucht einschleicht, dabei ist es doch nur eine weisse Linie am Himmel und erst noch eine ziemlich ungesunde für unseren Himmel. Wie Gefühle halt so spielen beim Heben des Kopfes Richtung Himmelsdach! Schön war auch, dass sich nach dem Stricheverfolgen auf einen Schlag der Himmel veränderte und sich ein anderes Schauspiel ergab, aber schaut selber... ein Gefühlschaos pur... an unserem Himmel und in meinem Herz.








Diese Geschichte geschah letzte Woche am Himmel über unserem Haus. Mehr Himmelsgeschichten wie immer bei der lieben Raumfee und ihrer in heaven#66 Sammlung...

Seid lieb gegrüsst
knusperzwerg&feenstaub

Melanie



Kommentare:

  1. Wie immer traumhaft schön, liebe Melanie. Himmel betrachten ist für mich auch gleichzusetzen mit Sehnsucht, denn irgendwie ist der Himmel einfach ein Synonym für "grenzenlos frei".... und das macht mich immer sehnsüchtig.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön, sehnsuchtsvoll....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    das hast du ja wunderbar geschrieben. Da finde ich mich sehr drin wieder. Das Fliegen reizt mich überhaupt gar nicht, aber der Blick in den Himmel, dem Alltag gedanklich mal gen Himmel zu entfliehen und sich davon zu träumen, das tut gut. Deine Bilder sind absolut großartig und gefallen mir ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße und gemütliche Pfingsttage

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. da hast du wirklich wunderschöne und traumhafte Bilder eingefangen, liebe Melanie...noch einen schönen Feiertag wünscht dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  5. Du hast wieder sehr beeindruckende Himmelsbilder geknipst!
    Einen guten Start in die Woche wünsch ich Dir!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...