Mittwoch, 18. Juli 2012

Sie trauten sich...

 am letzten Samstag unter freiem Himmel...

Sibyl & Sandro!

In meiner Küche entstanden für die beiden frisch Vermählten kleine Honeymoon-Cupcakes für's Dessertbuffet. Es war einfach ein zauberhaftes und wunderbares Fest mit vielen tollen und interessanten Gästen. Wir haben es sehr genossen und wünschen den Beiden ganz viel Glück und nur das Beste für ihre gemeinsame Zukunft...





Die Schokoladen Cupcakes habe ich nach einem Rezept von Peggy Porschen gebacken. mhhhhhhhhh, sie waren sehr fein und werden für den anstehenden Geburtstag meiner Lieblingsnachbarin gerade nochmals gebacken=)!


Zutaten

  125 g Butter
  335 g Zucker
150 g dunkle Schokoladenkuvertüre, gehackt
    200 ml Vollmilch
  4 Eier, Größe L
220 g Mehl
 1,5 TL Backpulver
  3 EL Kakaopulver
250 g Himbeeren, frisch oder TK

Zubereitung
  1. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die Butter mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen, bis die Masse hell und luftig wird.
  3. Die Milch aufkochen und die Schokolade und den restlichen Zucker darin auflösen. Die Eier hinzufügen und verrühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz durchsieben und ebenfalls unterrühren.
  4. Anschleißend die Schokoladenmilch nach und nach in den Teig rühren.
  5. Ungefähr zwei bis drei Himbeeren in jedes Muffinförmchen geben und zu bis zu 2/3 mit dem Teig auffüllen. Anschließen 15 Minuten bei 160°C backen. Danach auf einem Gitter abkühlen lassen.
Die Cupcakes nun mit Schokoladen-Ganache oder Fondant verziehren.

Rezept von Peggy Porschen

Das war mal wieder ein Lebenszeichen aus dem knusperzwerg&feenstaub Land. Ich geniesse den Ferienmodus und die leere Agenda in vollen Zügen. Heute war mein erstes Mal schwimmen im wunderschönen Ägerisee angebracht. Zwar war das Wasser nur 20°C warm... aber es gibt nichts Schöneres, als im See zu schwimmen! 

Seid ganz lieb gegrüßt aus den Sommerferien
knusperzwerg&feenstaub

Melanie

Kommentare:

  1. mmmmmmmmmmmmhhhhh! Die sehen supi aus, Deine Cupcakes. Da hätte Peggy Porschen sicherlich auch Freude daran. Viel Vergnügen bei den agendafreien Aktivitäten.

    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  2. oooh wie schöööön die sind, ganz zauberhaft sehen die süssen teilchen aus!!! peggy haben wir in london voll verpasst... sonst hätte ich ihr von deinen wundercupcakes erzählt! :-)
    liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...