Dienstag, 24. September 2013

Wenn eine Tetrapackung aus der Reihe tanzt...

dann wird es farbig im Schulzimmer. Mit meinen SchülerInnen behandelte ich das zauberhafte Material namens finnisches Papiergarn. Ein wunderbarer Werkstoff und so vielfältig. Nach eingehender Materialkunde über dieses finnische Papiergarn, welches seinen Ursprung in Japan hat, liess ich die Kinder damit arbeiten...
1.
Dazu braucht es eine sauber ausgewaschene Tetrapackung, die mit Schleifpapier leicht aufgeraut wird... so hält danach der Kleister besser

2.
Die gewünschte Höhe sauber abmessen, bezeichnen und mit der Schere zuschneiden und
Fischkleister anrühren!

3.
Papiergarnstrangen bereitlegen

4.
Kleine Papiergarnstücke zuschneiden, unsere waren 5cm lang

5.
Nun die Papiergarnstücke ins Wasser legen

6.
denn so lassen sie sich viel besser entfalten!



7.
Die entfalteten Papiergarnstücke einkleistern mit Hilfe eines Pinsels
und auf die Tetrapackungen kleben bis die Tetrapackung nicht mehr
zu sehen ist


8.
Die erste Schicht gut durchtrocknen lassen und erst dann die Zweite
darüber schichten und wieder gut trocknen lassen!
Wenn das alles gut getrocknet ist, wird die Packung mit einem matten Lack
lackiert.




9.
Mit verschieden farbigen Pompombänder verzieren und eventuell noch die Höhe anpassen!



Und fertig ist der farbige Spass! So tanzen die Tetrapackungen nun etwas aus der Reihe... aber sehr hübsch befanden die Kinder und ich heute! Sie liebten diese Arbeit und werden diese neu entstandenen Gefässe nächste Woche gerne mit nachhause tragen. Und ich trage diese Upcycling Idee gerne zu Nina rüber ins Werkeltagebuch!

Seid lieb gegrüsst nach einem strengen Schultag
knusperzwerg&feenstaub

melanie

Kommentare:

  1. Ganz wunderbar ist das anzusehen...wenn ein Tetrapack aus der Reihe tanzt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    was sind das für Farben! Ein Traum.
    Aus dem gleichen Takt liebste Grüße von mir zu Dir.
    Bis bald. Nina

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wunderbar geworden und so herrlich bunt. Genau nach meinem Geschmack :-)
    Wir basteln auch allerhand mit Tetrapacks, seitdem es im Kindergarten ein "Müllprojekt" gab.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    das ist wieder mal eine tolle Idee für den Kunstunterricht!! Wir basteln gerade Eulen für die Fenster meines Klassenraums. :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Die sind obertoll, diese aufgehübschten Tetrapackungen!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  6. die Idee ist wundervoll... gefällt mir sehr.. liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...