Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachten im Konfitürenglas...

ist heute meine umgesetzte Upcycling-Dienstags-Idee. Für diese kleine glitzernde Weihnachtsgeschichte braucht es nicht viele Zutaten. 


Also, ihr braucht dazu:

* leeres Konfitürenglas
* Fimo
* kleine, feine Schere
* viel Glimmer und Glitzer
* gewünschtes Figürchen... ich steht total auf Schleichtierchen!
* destilliertes Wasser
* ein paar Tropfen Glyzerin
* Sekundenkleber... Vorsicht bitte!
* Stoffbänder deiner Wahl


In einem ersten Schritt formt ihr euch eine Weihnachtstanne aus Fimo. Ich habe mir die nötigen Ideen auf meiner X-mas Pinnwand geholt! Während dem Modellieren kann schon mal der Backofen vorgeheizt werden. 


Zweitens werden die gebackene Tanne und das ausgesuchte Figürchen in den Glasdeckel geklebt. Dazu benötigte ich einen Sekundenkleber. Nun könnt ihr je nach Wunsch und Gutdünken den Deckel noch mit Stoffbändern verzieren.

*

In einem weiteren Schritt wird jetzt die Glimmer-Glitzer-Sternchen-Geschichte ins Glas gestreut, mit destilliertem Wasser das Glas bis knapp unter seinen Rand auffüllen und mit der Pipette ein paar Tropfen Glyzerin hineingeben. Den Deckel ganz gut und fest verschliessen. Zur Sicherheit könnte man den Deckel mit Heissleim etwas sichern, damit er nicht mehr aufgedreht werden kann.

*

Nun kommt das Schönste an dieser Arbeit... das Umdrehen und Schütteln dieser kleinen Weihnachtswelt. Wie toll, dass es noch immer dasselbe schöne Gefühl ist, wie als ich ein Kind war. Mit einem Staunen im Gesicht bleibt es bei mir nie bei einem einmaligen Drehen dieser kleinen Weihnachtswelt... Ich schicke sie auch noch in den Creadienstag hashtag152=) und zu Nina, damit sie auch verzaubert werden.

video

Am Donnerstag und Freitag werde ich in der Schule solche Weihnachts-Glimmer-Glitzergläser machen gemeinsam mit meinen 6. Klässern. Ich freu mich drauf!


Habt viel Spass beim Nachwerkeln und geniesst den Kerzenschein
der ersten Adventskerze.

knusperzwerg&feenstaub

melanie

Kommentare:

  1. Eine süße Bastelidee! :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Oh....das ist ja eine niedliche Idee!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebi Melanie, nöd nur Dini Föteli sind toll, au das Filmli! - wie doch passend das Sternli am Schluss uufstiigt ;-)
    Mit herzlichem Gruess e warmi Adväntsziit zuegwünscht,
    Carolijn.

    AntwortenLöschen
  4. Die find ich so schön! Toll.
    Verzauberte Grüße von Nina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure lieben Worte...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...